Unterwegs: Beim Familienbetrieb.

Hätte Kiddo The Kid einen Kummerkasten, wäre er randvoll. Wäre Kiddo The Kid eine Wüste, würde genau jetzt ein Batzen Tumbleweed vorbeirumpeln. You get it.

Familienbetrieb-Gruppenavatar_Blog_klein4.png

Der Familienbetrieb.

Weil es aber so irre Leute gibt, die selbst in der Adventszeit, und zwar gerade dann, täglich Zeug veröffentlichen, mache ich eben dort mit. Das gibt mir einen Anstrich von Geschäftigkeit und Euch einen neuen Text zum Lesen. Mit dem nächsten Klick landet Ihr beim Familienbetrieb – dort durfte ich meinen Beitrag zum musikalischen Adventskalender leisten und erinnere mich wohlig schaudernd an die Lieblingsweihnachtsmusik meiner Mutter: Rondo Veneziano.

Nächste Woche bin ich dann bei Mama On The Rocks zu Gast, und irgendwann die Tage auch noch bei Rike von Nieselpriem – so viel Kiddo im Dezember, unglaublich. Natürlich weise ich auf diese Beiträge noch einmal extra hin, weil mich das weniger faul aussehen lässt.

Bis dahin: Stay weird und esst Lebkuchen, solange Ihr noch könnt.